Ausstellung über den neuen Masterplan

Das Modell des Stadtentwicklungsgebiets: in der Mitte der Helmut-Zilk-Park, darüber  das neu geplante Gebiet

Das Modell des Stadtentwicklungsgebiets: in der Mitte der Helmut-Zilk-Park, darüber das neu geplante Gebiet

Die Ausstellung zeigt die Entwicklung des überarbeiteten Masterplans und ein Modell des Stadtentwicklungsgebiets. Die Ausstellung ist öffentlich zugänglich, der Eintritt ist frei.

  • 5. bis 21. April 2013, 8:00 – 22:00 Uhr im bahnorama, 1100 Wien. Favoritenstraße 51
  • 22. April bis 14. Mai 2013 in der Gebietsbetreuung*10, 1100 Wien, Quellenstraße 149
Advertisements

Ausstellung „Alte Wege im neuen Stadtviertel“

Personen- und Warentransport ist auf dem und im Boden des neuen Hauptbahnhofes seit Jahrhunderten ein Thema. Straßen und Wege aus verschiedenen stadtgeschichtlichen Epochen führten dort entlang, wo jetzt die Bahn ihrer Aufgabe nachkommt. Die Ausstellung der Stadtarchäologie Wien vermittelt vom 30. Jänner bis 27. März 2013 einen Einblick in die Straßen und „Unwegbarkeiten“ vergangener Zeiten.

Die Ergebnisse der archäologischen Ausgrabung, die von 30. August bis 7. November 2011 die infrastrukturellen Hinterlassenschaften untersuchen konnte, zeigen alte Straßenschotterungen als Schnittstellen zwischen gestern und heute. Sie präsentieren alte Wege, die durch den Bau neuer „Wege“ wieder ans Licht gekommen sind.

Die Verbindung zwischen den Dörfern Simmering und Meidling – der sogenannte „Simmeringer Weg“ – fungierte als Vorgänger der heutigen Gudrunstraße. Viel benutzt, wie Radspuren und verlorene Hufeisen zeigten, war auch der Weg zum Belvedere, der vom „Simmeringer Weg“ nach Norden abzweigte. Auch ein alter Wasserweg wird hier aus der Vergessenheit geholt. Die Urselbrunnenleitung führte über die Gudrunstraße zum Schwarzenbergschen Garten.

Eine Ausstellung der Stadtarchäologie Wien in Kooperation mit der MD-BD Projektleitung Hauptbahnhof.

Veranstaltungsdetails

Ausstellungsdauer: 30. Jänner bis 27. März 2013

Ort: bahnorama, 10., Favoritenstraße 51

Öffnungszeiten: täglich von 8 bis 18 Uhr

Information: Telefon: 01 600 14 15

Quelle: Wien.at

Erste Campus Schauplatz

Seit einigen Tagen gibt es eine Informationsausstellung über den Erste Campus: Erste Campus Schauplatz  Geboten wird auf mehreren Infoscreens unter anderem die Geschichte der Erste Bank und die Bedeutung des Standortes in der Vergangenheit für Wien.

Besonders eindrucksvoll ist der Baufortschritt auf der Baustelle vom Abbruch des Südbahnhofes an bis ins Jahr 2012 auf einem Touchscreen zu verfolgen.

Ort:       in der Endschleife der Linie D im Schweizergarten
Zeit:      Mo. bis Do. von 11 bis 18 Uhr
Fr. von 11. Bis 13 Uhr
Auf Anfrage unter ErsteSchauplatz@erstegroup.com

Ausstellung Bildungscampus Hauptbahnhof

Führungen durch die Ausstellung am Montag 19.03. und Dienstag 20.03. Gebietsbetreuung Stadterneuerung im 10. Bezirk, Quellenstraße 149 (Hof)

– PPAG Architekten präsentieren den Planungsstand und die Entwicklungsstufen zum Bildungscampus Hauptbahnhof

– Zur Eröffnung können sich die BesucherInnen an unterschiedlichen Stationen informieren und mit den zuständigen PlanerInnen austauschen

Ausstellung: 14. bis 27. März 2012,

Mo – Mi 9 – 17 Uhr, Do 13 – 19 Uhr, Fr 9 – 12 Uhr
Eintritt frei!

Spezialführungen durch die Ausstellung u.a. mit einem großen Modell des Gesamtprojekts und 1:1-Modellen der Inneneinrichtung bieten den BesucherInnen einen erlebbaren Einblick in den zukünftigen Betrieb des innovativen Bildungscampus HBF.

 

Führungstermine:
Montag, 19.03.2012, 18:30 zum Schwerpunkt „Architektur“ mit den PPAG Architekten

Dienstag, 20.03.2012, 18:00 zum Schwerpunkt „Architektur und Freiraum“ mit den PPAG Architekten und EGKK Freiraumplanern

Bitte um Anmeldung unter:                         gb10@gbstern.at, (+43 1) 602 31 38

Eintritt frei!