Cape 10

Es soll ein „Ort der Begegnung“ werden, uneingeschränkt, für alle. Es wird künftig an einem Ort Ärzte, Gastronomie und Kulturräumlichkeiten mit einem Tageszentrum für obdachlose Frauen und einem Jugend- und Kinderzentrum vereinen. Die Eröffnung des „Hauses der Zukunft und sozialen Innovation“, wie „Cape 10“ auch genannt wird, ist für 2021 geplant.

Gebaut wird an der Adresse Alfred-Adler-Straße 1. Insgesamt werden in das Bauprojekt 13,5 Millionen Euro investiert. 

Am 27. Mai fand die Dachgleichenfeier statt. Nur acht Monate sind seit der Grundsteinlegung vergangen und trotz der Corona Maßnahmen und der damit verbundenen Einschränkungen im Baugewerbe ist der beeindruckende Rohbau von CAPE 10 – Haus der Zukunft und sozialen Innovationen mit insgesamt rund 5.000 m² Bruttogeschoßfläche ohne Zeitverzögerung aus dem Boden gewachsen. Nun ist der Rohbau fertig und das Dach erstellt.

Dank des Sponsoring von SiGNA konnte die außergewöhnliche Dachkonstruktion aus Holz erstellt werden. Die nächsten Schritte sind die begrünte Dachterrasse und die grüne Fassadengestaltung. Der erste Baum wurde provisorisch gepflanzt.

Siehe auch https://schaffnerin.wordpress.com/2019/10/08/cape-10-ein-sozialprojekt-im-sonnwendviertel/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: