Arbeiten an der Fahrbahn der Franz-Grill-Straße

Die Franz-Grill-Straße verbindet die Südbahnhof-Brücke mit der Auffahrt zur Süd-Ost-Tangente (A 23). Sie ist vierspurig und mehr als großzügig ausgebaut.

Nach langem Stillstand wird an der Vollendung der Franz-Grill-Straße gearbeitet. Die Fahrbahn wird asphaltiert, bzw. betoniert. Es fehlt nur noch die feierliche Eröffnung.

Bei der Einmündung in die Gürtelkreuzung wurde die Fahrbahn betoniert.
Eine Autobahn (vierspurig), beidseitig mit Parkstreifen, führt durch das ehemalige Bundesheergelände. Hier wird die Fahrbahn asphaltiert.

2 Antworten

  1. Die einzig sinnvolle Lösung für so einen Platzverbrauch: Eine Spur pro Richtung zur Busspur machen und die Linie 74A nach Favoriten verlängern. (Anregung für Grüne 1030)

  2. Also 4-spurig schaut die beim Live-Augenschein und auf den Fotos nicht aus. Sind denke ich mal 3,5m (3m max. Fahrzeugbreite + 0,5m seitlicher Sicherheitsabstand).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: