Mistplatz im Sonnwendviertel

Seit April 2018 wird an dem neuen Mistplatz im Sonnwendviertel Ecke Eva-Zilcher-Gasse/Gudrunstraße gebaut. Am 30. September soll er eröffnet werden.

Am neuen Mistplatz gibt es ein neues Konzept: die Mulden sind tiefer gelegt. So müssen die Abfälle bei der Entsorgung nicht mehr hoch gehoben werden, sondern nur „über die Klippe“ geworfen werden.

Auf dem Dach des Betriebsgebäudes kommt eine 52m²-Photovoltaikanlage, die Fassade wird begrünt. Auch die Begrenzungsmauer zur Gudrunstraße wird teilweise begrünt. Dies führt zu einer generellen Abkühlung der Umgebung, welche den AnrainerInnen bei hohen Sommertemperaturen Erleichterung bringen wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: