Skulpturen entlang der Arsenalstraße

Um den Weg vom Belvedere zum Belvedere 21 attraktiver zu gestalten, hat man einige Skulpturen entlang des Weges vom Gürtel bis zum Museum aufgestellt. Leider fehlen Hinweise, von welchem Künstler die einzelnen Skulpturen stammen.

Das Kunstwerk (siehe letztes Foto) stand früher längere Zeit im Schweizer Garten und wurde vor einigen Jahren zur Arsenalstraße verlegt und ist jetzt ein Teil in der Reihe von Skulpturen entlang der Arsenalstraße.

Da es eine große glatte Fläche hat, wurde es leider von einem „Graffiti-Künstler“ missbraucht. Jeder und jede sollte Werke anderer respektieren und nicht übermalen.

Werbeanzeigen