S80 – West-Ost-Verbindung quer durch die Stadt soll aufgewertet werden

Die ÖBB plant die Verbindungsbahn zwischen Hütteldorf und Meidling auszubauen. Sie soll durchgehend zweigleisig werden und drei neue Haltestellen (Hietzinger Hauptstraße, Speising, Stranzenbergbrücke) erhalten.

Durch die Attraktivierung der Verbindungsbahn sollen tangentiale Verbindungen gestärkt werden und sie bringt perfekte Umsteigmöglichkeiten auf den Fernverkehr in Wien Meidling und den Wiener Hauptbahnhof in alle Richtungen.

Baubeginn ist 2020. Die Modernisierung erfolgt unter laufendem Schnellbahn-Betrieb. Zwischen Hütteldorf und Meidling sind drei neue barrierefreie Haltestellen geplant: Hietzinger Hauptstraße, Speising und Stranzenbergbrücke. Im Bereich Auhofstraße und Hietzinger Hauptstraße wird die Verbindungsbahn in Hochlage geführt. Das bedeutet in diesen beiden Bereichen ein kreuzungsfreies und sicheres Queren der Bahntrasse – jederzeit und ohne Wartezeiten. Neben der Anhebung der Bahntrasse werden zusätzliche Querungsmöglichkeiten geplant. Voraussichtliche Fertigstellung ist 2025.

Nähere Informationen: http://infrastruktur.oebb.at/de/projekte-fuer-oesterreich/bahnstrecken/grossraum-wien/attraktivierung-verbindungsbahn/rund-um-die-planung/projektbroschuere-attraktivierung-verbindungsbahn.pdf

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: