Neues von Schweizergarten

In der alten Endstellenschleife der Linie D im Schweizergarten waren drei Gleise erforderlich für das Abstellen von Straßenbahngarnituren. Ein Gleis musste immer frei sein um den laufenden Betrieb aufrecht erhalten zu können. In der neuen Endstation bei der Alfred-Adler-Straße gibt es zwei Gleise, daher wird ein Gleis im Schweizergarten überflüssig und abgebaut. Ebenfalls nicht mehr gebraucht wird die ehemalige Haltestelle. Auch sie wird abgebaut. Dadurch wird der Schweizergarten um einige Quadratmeter grünen Rasen größer. Super wäre, wenn die beiden restlichen Gleise als Rasengleise ausgeführt werden würden. Leider wehren sich die Wiener Linien vehement gegen Rasengleise.

Die ehemalige Haltestelle links im Bild wird abgebaut und eins der drei Gleise wird entfernt werden.

Auf der anderen Seite gibt es einen großen gepflasterten Bereich, der entfernt wird.

Im Zentrum der Schleife wurde ein provisorisches Gebäude, der Schauplatz für den Erste Campus errichtet. Dieses diente der Präsentation des Bauvorhaben Erste Campus und es waren auch einige Planungsbüros untergebracht. Es steht nun schon einige Jahre leer und sollte längst abgerissen worden sein. Man versucht es zu erhalten und sucht eine neue Nutzung. Wie heißt es in Wien so schön „Provisorien halten am längsten“.

Der Schauplatz, für den eine neue Verwendung gesucht wird.

Werbeanzeigen

3 Antworten

  1. WL sind wohl gegen Rasengleise weil der Erhaltungsaufwand höher ist? Und das war eine Haltestelle? Die Haltestelle vom Südbahnhof war ja nur wenige Meter weit entfernt.
    (Ah ja, werden die Straßenbahnfahrer man danach immer noch die Spiegel einklappen müssen?)

  2. […] Anzahl der Gleise in der Gleisschleife im Schweizergarten wurde leider nicht wie im Artikel „Neues vom Schweizergarten“   angekündigt, vermindert, sondern ist gleich geblieben. Es war dies eine Fehlinformation. Schade, […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: