Gemeinschaftsgarten

Als Zwischennutzung ist der Gemeinschaftsgarten auf der zukünftigen Straßenbahntrasse gedacht. Dort grünt und blüht es noch. Aber die Tage sind gezählt.

Im zweiten Teil des Helmut-Zilk-Parks wurde ein neuer Gemeinschaftsgarten errichtet. Dorthin werden die Beete übersiedeln. Auf 870 Quadratmetern wird es 70 Beete geben. Vergeben werden die Beete von der Gebietsbetreuung, 50 Beete dieses Jahr und 2018 kommen noch 20 Beete dazu. Angelegt wurde der Gemeinschaftsgarten von der Abteilung Wiener Stadtgärten (MA 42). Er ist mit Wasseranschlüssen und Wegen ausgestattet und mit einem Zaun umgeben.

Nähere Informationen: http://www.gbstern.at/projekte-und-aktivitaeten/gaertnern-im-sonnwendviertel/

Advertisements

5 Antworten

  1. Kann der zukünftige Straßenbahnverlauf irgendwo eingesehen werden? Wo wird die Schleife sein und wird der D-Wagen sich mit dem 6er kreuzen? Und wo wird die Gegenrichtung (also die zum Hauptbahnhof) verlaufen, bis zum Ende parallel oder auf der andere Seite vom HZ-Park?

  2. Die Linie D wurde leider nur bis zur Alfred-Adler-Straße gebaut und benötigte dort eine Schleife. Die Verlängerung verläuft zwischen <psrk und der Bebauung bis zur Absberggasse. Dort gibt es eine neue Umkehrschleife und fährt neben den Gleis parallel zurück.
    Man hat überlegt, ob man den D-Wagen in die Absbergggasse verlängern soll und dort weiter Richtung Süden führen soll. Es gibt aber momenta andere Planungen, die alle noch nicht ausgereift sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: