Südbahnhofbrücke wird fertiggestellt

Die ersten Brückenabschnitte wurden im Zuge der Gleisbauarbeiten der ÖBB bereits in den vergangenen Jahren errichtet und zwar im Oktober 2010 und  im April 2013.

Die Südbahnhofbrücke stellt nicht nur eine Verbindung für Autofahrerinnen und Autofahrer dar. Die Planungen berücksichtigen auch einen 6,0 m breiten gemischten Geh- und Radweg an der Westseite der Brücke. Die südliche bereits fertig gestellte Brückenrampe erreicht bei der Eva-Zilcher-Gasse (verlängerte Laimäckergasse) das Straßenniveau. Nördlich der Arsenalstraße führt eine barrierefreie Wendelrampe hinunter aufs Straßenniveau. Ein kombinierter Geh- und Radweg von der Faradaygasse zur Arsenalstraße parallel zur nördlichen Brückenrampe bindet die Wendelrampe an und ermöglicht, dass man künftig direkt aus der Franz-Grill-Straße zur Südbahnhofbrücke und zur Arsenalstraße gelangen kann.

Mit der Rampe Nord der Südbahnhofbrücke erfolgt nun bis Ende 2017 die Gesamtfertigstellung des komplexen Brückenbauvorhabens.

Baubeginn und Bauende: Oktober 2016 bis Jänner 2018
Art der Verbesserung: zusätzliche Verbindung zwischen 3. und 10. Bezirk wird geschaffen
Gesamtkosten dritter Bauabschnitt: ca. brutto EUR 8,0 Mio.

Weitere Berichte:

https://schaffnerin.wordpress.com/2017/02/05/abfahrtsrampe-von-der-suedbahnhofbruecke/

https://schaffnerin.wordpress.com/2017/04/29/verlaengerung-der-suedbahnhofbruecke/

Advertisements

Eine Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: