Abbruch des bahnoramas

Nachdem der Käufer des bahnoramas dieses nicht abgetragen hat, erfolgt jetzt die Zwangsvollstreckung durch die Gemeinde. Der Aufbau des Turmes erfolgte in drei Stücken, die angeliefert wurden und vor Ort zusammengebaut wurden. Für den Abbau wird der Turm in kleine Teile zersägt und Stück um Stück abgetragen.

Dieses Bauwerk, ein Beweis der Leistungsfähigkeit und des Könnens der österreichischen Ingenieurskunst hat viele Architektur-Preise erhalten. Jetzt wird es zerstückelt und ist damit für die Nachwelt verloren.

In wenigen Tagen wird nichts mehr an das bahnorama erinnern und der Platz ist frei für die Errichtung eines Wohnhauses durch Wiener Wohnen.

Zwei riesige Kräne sind für den Abbruch erforderlich. Einer für den Transport der Arbeiter, der zweite für die Sicherung und Abtransport der abgeschnittenen Teile des Turmes.

Zwei riesige Kräne sind für den Abbruch erforderlich. Einer für den Transport der Arbeiter, der zweite für die Sicherung und Abtransport der abgeschnittenen Teile des Turmes.

Der linke Kran hält den torförmigen Teil, damit er nicht abstürzt. Der rechte senkrechte Steher wird mittels Kettensäge von Turm abgetrennt.

Der linke Kran hält den torförmigen Teil, damit er nicht abstürzt. Der rechte senkrechte Steher wird mittels Kettensäge von Turm abgetrennt.

) Der abgeschnittene Teil schwebt nach unten.

Der abgeschnittene Teil schwebt nach unten.

Am Boden wird das Teil von Arbeitern erwartet.

Am Boden wird das Teil von Arbeitern erwartet.

Das Teil setzt am Boden auf und neigt sich zum Boden.

Das Teil setzt am Boden auf und neigt sich zum Boden.

Das Teilstück wird am Boden abgelegt.

Das Teilstück wird am Boden abgelegt.

Advertisements

Eine Antwort

  1. […] auch die Kosten für die Abtragung nicht hatte, musste die Gemeinde das bahnorama abreißen. Dieser Abriss erfolgte im November letzten Jahres. Wiener Wohnen will auf dem Grundstück einen Wohnbau […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: