Errichtung des Hüttenbrennersteges über die Unterführung der Gudrunstraße

) Im Vordergrund das Auflager des Steges auf der Seite des 11. Bezirks. In der neuen Stützmauer sieht man die Aussparung für das Auflager auf der Seite des 3. Bezirks.

) Im Vordergrund das Auflager des Steges auf der Seite des 11. Bezirks. In der neuen Stützmauer sieht man die Aussparung für das Auflager auf der Seite des 3. Bezirks.

Um es den Fußgängerinnen und Fußgängern vom 3. Bezirk zu erleichtern in den 11. Bezirk auf der anderen Seite der Unterführung zu gelangen, dies gilt auch für die Radfahrerinnen und Radfahrer, wird ein Steg über die Unterführung der Gudrunstraße gebaut. Dies erspart den Umweg über den Gräßlplatz, der eine sehr komplizierte Verkehrslösung hat und bringt eine Weg- und Zeitersparnis.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: