Verirrter Wegweiser

 

Auf dem Gehweg entlang der nördlichen Begrenzungswand des Hauptbahnhofes zwischen Karl-Popper-Straße und Alfred-Adler-Straße lehnt der Wegweiser „Auto im Reisezug“ an der Wand. Stellt sich die Frage: Wie kommt der dort hin? Und was soll er dort? Es gibt dort keine Autofahrer_innen, sondern nur Fußgänger_innen. Aber zur Zeit gibt es keine, da der Gehweg wegen Bauarbeiten auf dem benachbarten Grundstück gesperrt ist.

Vermisst diesen Wegweiser niemand? Gibt es im Straßennetz einen leeren Platz, wo er hängen sollte?

Der Wegweiser lehnt an der nördlichen Wand des Bahnhofes.

Der Wegweiser lehnt an der nördlichen Wand des Bahnhofes.

Der „verirrte“ Wegweiser auf dem Gehsteig. Im Hintergrund die Alfred-Winter-Straße.

Der „verirrte“ Wegweiser auf dem Gehsteig. Im Hintergrund die Alfred-Winter-Straße.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: