Rückkühler im Schweizergarten erhält Schallschutz

Der Rückkühler im Schweizergarten ist seit ca. einem Jahr in Betrieb. Die Bewohner_innen des Arsenals befürchteten eine zusätzliche Lärmbelastung. Man setzte einige Bäume und Sträucher, die ein wenig die Sicht auf die Anlage verhinderte.

Jetzt wurden gegen den Lärm zwei Einrichtungen errichtet, eine auf dem Dach des Rückkühlers direkt neben den Ventilatoren und an der Böschungskante eine Wand. Beides trägt zur Verminderung des Lärms auf Straßenniveau bei. Ob es für die Bewohner_innen in den oberen Stockwerks des Objekts 3 genügend ist, wird sich zeigen.

Auf dem Rückkühler gibt es direkt neben den Ventilatoren eine Wand.

Auf dem Rückkühler gibt es direkt neben den Ventilatoren eine Wand.

An der Böschungskante hat man eine zweite, ca. 3 Meter hohe Lärmschutzwand errichtet.

An der Böschungskante hat man eine zweite, ca. 3 Meter hohe Lärmschutzwand errichtet.

Advertisements

3 Antworten

  1. […] Schallschutzwand für den Rückkühler im Schweizergarten, die erst vor wenigen Monaten errichtet wurde, ist schon defekt. Die Endstütze hat, so wie es […]

  2. […] längerem Kampf der Bewohnerinnen und Bewohner des Arsenals wurde ein Schallschutz für den Rückkühler gebaut. Die Anlage hat sich als nicht ausreichend herausgestellt. Sie war nicht hoch genug und […]

  3. […] längerem Kampf der Bewohnerinnen und Bewohner des Arsenals wurde ein Schallschutz für den Rückkühler gebaut. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: