Baustellenzufahrt durch den Schweizergarten noch immer nicht saniert

Im Zuge des Umbaus des 20er Hauses wurde eine Zufahrt für Baufahrzeuge von der Arsenalstraße zum hinteren Teil des 20er Hauses eingerichtet. Der Weg neben der Hundezone und der durch die Grünflächen wurden mit Folie abgedeckt und Schotter wurde aufgetragen.

Am 15. November 2011 wurde das Gebäude nach Um- und Ausbau als Dependance der Österreichischen Galerie Belvedere wiedereröffnet und trägt nun in Hinblick auf die Kunstbetrachtung aus heutiger Sicht den Namen 21er Haus. Das bedeutet, dass der Umbau seit vier Jahren beendet ist. Die Baustellenzufahrt existiert noch immer und wurde bis heute noch nicht rückgebaut. Der Streifen zwischen Weg und 21er-Haus wurde schon begrünt und neue Bäume wurden letztes Jahr gesetzt.

Es ist an der Zeit, dass endlich der Weg in Angriff genommen und saniert wird.

Links der Grünstreifen mit Bäumen. Rechts der Zaun der Hundezone.

Links der Grünstreifen mit Bäumen. Rechts der Zaun der Hundezone.

Advertisements

2 Antworten

  1. […] fast einem Jahr habe ich darauf hingewiesen, dass die Zufahrt zum 21er-Haus noch immer nicht saniert wurde. Die Arsenalstraße ist in diesem Bereich fertig gestellt.  Nur die […]

  2. […] schon im November 2011 beendet wurden und das 21er Haus am 11. November 2011 eröffnet wurde, geschah nichts. Im August 2016 hat man die provisorische Befestigung durch die Grünfläche entfernt und […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: