Ausbau der Arsenalstraße

Zwischen der Schweizergarten Straße und Ghegastraße wird die Arsenalstraße ausgebaut. In diesem Bereich ist sie Einbahn Richtung Gürtel. Daher muss auch der Bus 69A Richtung Simmering umgeleitet werden. Die stadtauswärts führende Straßenhälfte ist gesperrt. In diesem Teil wird der alte Straßenbelag entfernt. Der Verkehr stadteinwärts fließt über die verbleibende Fahrbahn, bzw. benützt den Radweg. Auf die Radfahrer_innen wird wieder einmal keine Rücksicht genommen. Viele, die sich gefährdet fühlen, werden auf den Gehweg ausweichen, was wiederum Konflikte mit den Fußgänger_innen herauf beschwört.

Die auswärtsführende Straßenseite: Hier wird der alte Straßenbelag entfernt.

Die auswärtsführende Straßenseite: Hier wird der alte Straßenbelag entfernt.

Auf der restlichen Fahrbahn fahren die Autos stadteinwärts und benützen den Radstreifen, da die Restfahrbahn viel zu schmal ist. Auf die Radfahrer_innen wird wieder einmal keine Rücksicht genommen.

Auf der restlichen Fahrbahn fahren die Autos stadteinwärts und benützen den Radstreifen, da die Restfahrbahn viel zu schmal ist. Auf die Radfahrer_innen wird wieder einmal keine Rücksicht genommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: