Neue Wege für die Entwicklung des neuen Stadtviertels „Leben am Helmut-Zilk-Park“

In einem zweistufigen Verfahren werden geeignete Investor_innen für fünf Grundstücke gesucht. Die Auswahl der Käufer_innen erfolgt anhand von genau vorgegebenen Qualitätskriterien. Das Quartiersentwicklungsgremium wählt für jedes zu verkaufende Grundstück maximal drei geeignete Teilnehmer_innen für die zweite Stufe des Verfahrens aus. Darüber hinaus werden für jedes Grundstück Nachrücker_innen bestimmt. Alle ausgewählten Teilnehmer_innen bzw. Nachrücker_innen erhalten am 13.05.2015 die Ausschreibungsunterlagen der zweiten Stufe und können, wenn sie rechtzeitig die Bankgarantie beigebracht haben, an der zweiten Stufe teilnehmen. Anhand der eingereichten Nutzungs- und Architekturkonzepte spricht das Quartierentwicklungsgremium für jedes zu verkaufende Grundstück eine Kaufempfehlung aus.

Ein Jahr später sollen fünf weitere Grundstücke nach demselben Verkaufsverfahren vergeben werden.

 

Ausschreibung siehe http://www.oebb-immobilien.at/de/Projektentwicklung/Hauptbahnhof_Wien/__Datenraum/Ausschreibung_QH_1Phase_1Tranche.pdf

Weitere Informationen: www.hauptbahnhof-wien.at/lahzp

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: