Ausbau der Pottendorfer Linie und der neue Haupbahnhof bringt nicht nur Vorteile.

Hochleistungsstrecke samt Hauptbahnhof bringt bis zu 25 Minuten längere Reisezeit.

Mit dem Ausbau der Pottendorfer Linie zur Hochleistungsstrecke und der Inbetriebnahme des Hauptbahnhofes kommt es für PendlerInnen aus der Südregion Niederösterreichs zu Verschlechterungen. Die Reisezeit wird bis zu 25 Minuten verlängert, weil die ehemals durchgehenden Schnellbahnzüge nach Wien-Zentrum am Hauptbahnhof enden oder abgelenkt werden und die Fahrgäste umsteigen müssen. Mit der Reduzierung von Bahnhöfen als Tribut an die Hochleistungstrecke ergeben sich für PendlerInnen zum Umsteigeverlust auch längere Anfahrten zu den Zügen. Es gibt keinerlei Interesse von Seiten der ÖBB die Schnellbahnzüge auf der Pottendorfer Linie wieder auf die S-Bahn-Stammstrecke in Wien durchzubinden. Laut Arbeiterkammer Wien hat sich die Zahl der PendlerInnen-Beschwerden vervierfacht. Trotzdem lässt das Land Niederösterreich und die ÖBB die PendlerInnen im Regen stehen. Auch die Forderung nach einer Verlängerung der Betriebszeiten der Schnellbahn auf Pottendorfer Linie wurde bis jetzt nicht nachgekommen. Derzeit endet der Betrieb um 20 Uhr. Kein echter Anreiz, auf die ÖBB umzusteigen.

 

Advertisements

Eine Antwort

  1. Änderungen kommen und gehen. Das ist nun mal so. Die Pendler der „Pottendorfer“ haben einfach Pech! Dafür profitieren wieder andere davon …
    Zum Beispiel können (seit der Teil-Eröffnung des Hbf. Pendler aus Bruck / Leitha bzw. Hirschstetten bis Wien Meidling – und weiter fahren.)
    Weiters kommt der Ausbau der „Pottendorfer“ den Pendlern auf der Südbahn zu Gute (und um die geht es schließlich) da dann dort der Nahverkehr noch mehr verdichtet werden kann.
    Also, nicht immer alles schlecht „reden“ sondern vielleicht auch mal überlegen ob das Negative nicht auch etwas Positives hat!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: