Unterwerfung Hauptbahnhof

Um von einer Seite eines Gleises auf die andere Seite zu gelangen, ohne den Betrieb auf dem Gleis zu stören gibt es zwei Möglichkeiten: oben drüber oder unten durch. Bei einer Unterwerfung wird das Gleis in einem Tunnel unter dem Gleis durchgeführt. Bei  einer Überwerfung wird das Gleis mit einer Brücke über das Gleis geführt.
Beim neuen Hauptbahnhof gibt es beides: Eine Überwerfung zwischen Matzleinsdorfer Platz und Hauptbahnhof.  Eine Unterwerfung war auf Grund der geringen Distanz nicht möglich. Da die Unterwerfung die Unterführung Landgutgasse unterfahren müsste, war zu wenig Längenentwicklung für die Steigungen vorhanden. Östlich vom Hauptbahnhof muss man nur die Gleise unterfahren und es war genügend Platz für eine Unterwerfung vorhanden.
Fast bei der Geiselbergstraße beginnt die Rampe für die Unterwerfung.

Die Rampe der Unterwerfung beginnt bei der Geiselbergstraße. Blickrichtung Hauptbahnhof. Der schwarze Fleck im Hintergrund ist der Beginn des Tunnels der Unterwerfung.

Die Rampe der Unterwerfung beginnt bei der Geiselbergstraße. Blickrichtung Hauptbahnhof. Der schwarze Fleck im Hintergrund ist der Beginn des Tunnels der Unterwerfung.

Da die Stützmauer entlang der Arsenalstraße in einem Teilbereich noch nicht fertig ist, kann man noch die Tunneleinfahrt der Unterwerfung von der Arsenalstraße aus sehen. In wenigen Tagen, wenn die Stützwand betoniert ist, ist der Blick nicht mehr möglich

Die Tunneleinfahrt in die Unterwerfung von der Arsenalstraße aus gesehen.

Die Tunneleinfahrt in die Unterwerfung von der Arsenalstraße aus gesehen.

Einige Tage später wird die Einfahrt durch die Bewehrung der Stützwand fast verdeckt. In einigen Tagen ist die Stützmauer betoniert und verhindert den Blick auf die Tunneleinfahrt.

Einige Tage später wird die Einfahrt durch die Bewehrung der Stützwand fast verdeckt. In einigen Tagen ist die Stützmauer betoniert und verhindert den Blick auf die Tunneleinfahrt.

Advertisements

Eine Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: