Bautätigkeiten entlang der Arsenalstraße

Das Niveau der Gleise fällt von der Ghegastraße bis zur Unterführung Gudrunstraße. Daher ist neben der Arsenalstraße bei der Ghegastraße eine hohe Stützmauer erforderlich, die bis zur Unterführung Gudrunstraße auf Null ausläuft. Hinter dieser Stützmauer befindet sich auch die Einfahrt in die Unterwerfung. Sowohl vom Arsenalsteg als auch von der Südbahnhofbrücke wurden jeweils der zweite Brückenbogen montiert.

Im Bereich der Südbahnhofbrücke entstehen auch die Anlagen für den Autoreisezug.

Stand der Bauarbeiten im April 3013

Stand der Bauarbeiten im April 3013

Im Juli war die Stützmauer durchgehen errichtet.

Im Juli war die Stützmauer durchgehen errichtet.

Der zweite Bogen des Arsenalstegs ist auch schon montiert.

Der zweite Bogen des Arsenalstegs ist auch schon montiert.

Im Hintergrund der Rohbau der Gebäude für die Infrastruktur der Anlage „Auto im Reisezug“

Im Hintergrund der Rohbau der Gebäude für die Infrastruktur der Anlage „Auto im Reisezug“

Die Unterführung für die Zufahrt zum Verladegleis für den „Auto im Reisezug“. Stand der Bauarbeiten im April 2013

Die Unterführung für die Zufahrt zum Verladegleis für den „Auto im Reisezug“. Stand der Bauarbeiten im April 2013

Advertisements

3 Antworten

  1. Das interessante daran ist die Frage, was mit der Stützmauer passiert. Angeblich will der 3.Bezirk eine Begrünung, die ÖBB nicht. Mal sehen wer sich durchsetzt. Wenn sie zu lange streiten gewinnen wohl eh wieder die Graffiti-Künstler.

    • Ja, das ist richtig: der 3. Bezirk will eine Begrünung, die ÖBB ist dagegen. Wobei nicht geklärt ist, was für eine Begrünung? Setzt man Efeu (Veitschi, …) und ÖBB erlaubt, dass er auf der Stützmauer hochrankt oder man will eine aufwendige Trögen und Bewässerung.
      Es gibt in einigen Bereichen entlang der Arsenalstraße zwischen Stützmauer und Straße eine Restfläche. Was mit der geschieht, ist auch noch nicht geregelt.
      Ich persönlich kann mir vorstellen, die gesamte Stützwand oder zumindest einen Teil für legale Graffiti zur Verfügung stellt.

      • Graffitis werden aufgrund der sogenannten Lärmschutzaufbauten wohl nicht in Frage kommen, da diese schwarz gekastelten Wandflächen eine reine Anti-Graffitibeschichtung ist!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: