Radständer beim Abgang zur Schnellbahn

Vor einem Monate habe ich auf die fehlenden Radständer beim Abgang zur Schnellbahn hingewiesen und die Errichtung von Radständern angeregt. Link  Es wurde reagiert und Radständer errichtet.

SANYO DIGITAL CAMERA

Der Standort ist leider nicht optimal. Wenn man zum Abgang will, muss man den Radweg überqueren. Hätte man die Radständer auf den Platz direkt neben dem Abgang montiert, müsste man den Radweg nicht queren und es wäre auch näher zum Abgang. Es sind zwar nur ein paar Meter, aber es sollten die Wege optimal gestaltet werden. Für tägliche Wege spielen einige Meter mehr und das Überqueren eines Radweges eine wichtige Rolle.

SANYO DIGITAL CAMERA

Ein Teil der Radständer sollte wie in dem oben erwähnten Artikel Zwischen den Bäumen montiert werden, ein Teil auf der freien Fläche neben dem Abgang. An beiden Standorten sind sie besser situiert als am jetzige Standort.

Advertisements

3 Antworten

  1. “ Hätte man die Radständer auf den Platz direkt neben dem Abgang montiert,“ … naja, dort ist dann ja noch Platz für mehr … ;)

    • Wenn die Radständer ausgelastet sind, dann kann man die Forderung nach mehr Radständer stellen. Mal sehen, wie gut die Radständer angenommen werden. Ich werde den Standort weiterhin beobachten.

  2. […] RadfahrerInnen, die die Schnellbahn benützen ein Hinweis: Beim Schnellbahnabgang bei der Argentinierstraße gibt es Radständer, die leer sind. Von diesem Standort ist der Weg zur Schnellbahn nicht sehr weit […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: