Radweg am Wiedner Gürtel bis zum Südtiroler Platz verlängert

Vor ca. vier Wochen wurde der Radweg von der Gertrude-Fröhlich-Sandner-Straße bis zur Favoritenstraße markiert. Als Zweirichtungsradweg führt er vorbei an dem Abgang zur Schnellbahn.

SANYO DIGITAL CAMERA

Nach dem Abgang mündet der Radweg in die Nebenfahrbahn, die eine Einbahn von der Favoritenstraße bis zur Gertrude-Fröhlich-Sandner-Straße ist.

RadfahrerInnen von der Favoritenstraße Richtung Gertrude-Fröhlich-Sandner-Straße fahren mit dem Verkehr und sollen vor dem Abgang zur Schnellbahn in den Zweirichtungsradweg einfädeln. Ursprünglich war aber eine Sperrlinie markiert, die eine Zufahrt auf den Radweg sperrte. Siehe: https://schaffnerin.wordpress.com/2013/05/17/sperrlinie-verhindert-auffahrt-auf-den-radweg/

SANYO DIGITAL CAMERA

Diese Sperrlinie wurde in der Zwischenzeit zum Teil weggefräst und es wird in den nächsten Tagen eine neue Markierung angebracht werden.

SANYO DIGITAL CAMERA

Die Überfahrt der Autobuslinien 13A und 69A ist durch eine rot umrandete Blockmarkierung abgesichert.

SANYO DIGITAL CAMERA

Das Radfahren gegen die Einbahn endet bei der Favoritenstraße. Wenn die Bauarbeiten am Hauptbahnhof beendet sein werden, wird es hier Anschluss an den Radweg in den 10. Bezirk geben.

SANYO DIGITAL CAMERA

Somit haben die RadfahrerInnen eine durchgehende Radverbindung vom Südtiroler Platz bis zur Adolf-Blamauergasse mit Anschlüssen an den Radweg in der Argentinierstraße (4. Bezirk) und an den Radweg in der Kleistgasse (3. Bezirk).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: