Ausbau der Arsenalstraße

Nach dem Verlegen von Rohrleitungen werden die Richtungsfahrbahnen  der Arsenalstraße stadteinwärts zwischen Schweizergarten Straße und Gürtel ausgebaut. Wie überall rund um den Hauptbahnhof wird das Straßennetz großzügig angelegt. In einem mit öffentlichem Verkehr so gut erschlossenem Gebiet wie Quartier Belvedere und Sonnwendviertel ist das Angebot an Infrastruktur für den Individualverkehr kontraproduktiv.

Wenn alle Büro- und Wohnungsbauten rund um den Hauptbahnhof besiedelt sind, werden dank der Stellplätze in den Garagen und des großzügigen Straßennetzes viele mit dem Auto anreisen und der Verkehr wird im anschließenden höherrangigen Netz (Gürtel und Tangente) noch mehr und länger Stauen. Der Ruf nach mehr Fahrbahnen des Gürtels und der Tangente wird kommen, wie das Amen im Gebet.

Im März wurden Rohrleitungen in der Arsenalstraße verlegt.

Im März wurden Rohrleitungen in der Arsenalstraße verlegt.

Im Bild sieht man die Vorbereitung für die Verlegung der Randsteine. Links davon ist Platz für zwei Fahrspuren, die stadteinwärts führen. Im Hintergrund die Gebäude am Wiedner Gürtel.

Im Bild sieht man die Vorbereitung für die Verlegung der Randsteine. Links davon ist Platz für zwei Fahrspuren, die stadteinwärts führen. Im Hintergrund die Gebäude am Wiedner Gürtel.

Advertisements

Eine Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: