Der Abbau des Südbahnhofes (Ost)

Durch die Teilinbetriebnahme des Hauptbahnhofes am 9. Dezember 2012 wurde der Betrieb am provisorischen Ostbahnhof (offizieller Name war Südbahnhof (Ost)) eingestellt. Er wird in den nächsten fünf Monaten abgetragen und frei gemacht für Büro- und Wohnhäuser. Die Liegenschaften sind schon längere Zeit verkauft. Für die Bebauung wurden Wettbewerbe ausgeschrieben und im Sommer 2011 wurden die Ergebnisse im bahnorama der Öffentlichkeit präsentiert.

Der gesperrte Eingang zum Bahnhof im Dezember 2012

Der gesperrte Eingang zum Bahnhof im Dezember 2012

Selbst vom Bahnhof steht nicht mehr viel. Das Dach wurde schon abgetragen.

Selbst vom Bahnhof steht nicht mehr viel. Das Dach wurde schon abgetragen.

Die Container, in denen die Verkaufs- und Betriebsräume untergebracht waren, werden abtransportiert.

Die Container, in denen die Verkaufs- und Betriebsräume untergebracht waren, werden abtransportiert.

Ende Jänner 2013 ragen nur mehr die Stützen, die das Dach getragen haben, in den Himmel.

Ende Jänner 2013 ragen nur mehr die Stützen, die das Dach getragen haben, in den Himmel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: