EU-Gelder auch für den Hauptbahnhof

Milliardenzuschüsse der EU für den Bau von Koralmtunnel, Semmeringbasistunnel, Wiener Hauptbahnhof und Brennerbasistunnel rücken durch einen Beschluss des Verkehrsausschusses des Europäischen Parlaments am 18. Dezember in greifbare Nähe.

Der Verkehrsausschuss des Europäischen Parlaments hat mit überwältigender Mehrheit beschlossen, dass drei von zehn europäischen Hauptverkehrsachsen durch Österreich laufen. Die drei EU-Verkehrsachsen, die durch Österreich führen sollen, sind der „Baltisch-Adriatischer Korridor“ mit Semmering- und Koralmbahn sowie dem Wiener Hauptbahnhof, der „Donaukorridor“ als Teil der Strecke von Straßburg bis ins rumänische Donaudelta und der „Brennerkorridor“, Teil der Strecke Finnland-Malta.

Derzeit zeigt sich beim Personenverkehr auf der Schiene eine deutliche Diskrepanz zwischen den vom Gesamtverkehrsaufkommen her vergleichbaren Strecken Wien-Linz und Wien-Graz. Während Richtung Westen 40 Prozent (Pöchlarn) bzw. 30 Prozent (Attnang) der Reisenden die Bahn nützen, sind es Richtung Süden nur zehn Prozent (Semmering und Neumarkter Sattel). Der Grund dafür liegt auf der Hand: der wesentlich bessere Ausbau der Westbahnstrecke. Daher ist der rasche Ausbau „Baltisch-Adriatischen Korridor“ besonders wichtig.

Durch die Zustimmung des EU-Parlamentsausschusses rückt die Kofinanzierung der österreichischen Verkehrsgroßprojekte in greifbare Nähe.

Es wurde auch beschlossen, dass Lärmschutz integraler Bestandteil der Verkehrsplanung sein wird. Die Kofinanzierung von Lärmschutzmaßnahmen ist Ergebnis von monatelangen, mühsamen Verhandlungen im EU-Parlamentsausschuss.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: