Gute Nachricht für RadfahrerInnen

Am Montag, 29. Oktober fand das Bezirksforum „Hauptbahnhof Wien“ im Amtshaus Wieden statt und informierte über den aktuellen Stand des Projektes Hauptbahnhof. Hier die relevanten Informationen für die RadfahrerInnen:

  1. Die Gertrude-Fröhliche-Sandner-Straße (verlängerte Argentinierstraße) wird mit der Teilinbetriebnahme des Hauptbahnhofes geöffnet, auch für RadfahrerInnen. Dies bedeutet eine wesentliche Verbesserung, da man nicht mehr den Weg durch die Baustelle auf dem Südtiroler Platz nehmen muss, sondern direkt von der Sonnwendgasse zum Radweg in der Argentinierstraße und am Gürtel gelangt. Die 150 Radständer werden in drei Gruppen aufgestellt: Am südlichen Ende (10. Bezirk) der Karl-Popper-Straße, vor dem Eingang und neben der City-Bike-Station am Südtiroler Platz (die am 31. Oktober in Betrieb genommen wurde).
  2. Die drei Radgaragen werden leider erst nach Fertigstellung des Hauptbahnhofes eingerichtet und in Betrieb gehen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: