Eröffnung der Gertrude-Fröhlich-Sandner-Straße bringt Verbesserung für die RadfahrerInnen

Am 9. Dezember soll auch die Gertrude-Fröhlich-Sandner-Straße von der Sonnwendgasse bis zum Gürtel fertiggestellt sein. Dadurch können RadfahrerInnen direkt zum Radweg in der Argentinierstraße gelangen, ohne den Umweg über den Südtiroler Platz, der noch länger Baustelle sein wird, nehmen zu müssen.

Die Gertrude-Fröhlich-Sandner-Straße bei der Einmündung in den Wiedner Gürtel

Advertisements

5 Antworten

  1. Danke, das ist die bisher beste Nachricht! Wenn jetzt noch der Glascontainer an der Kreuzung Belvederegasse/Argentinierstraße nicht mehr direkt neben dem Radweg steht, bin ich glücklich ;)

    • Bin grundsätzlich Ihrer Meinung.

      Nur dass man jetzt statt den Glascontainern eine Citybike-.Station hinbaut stört mich doch ein wenig. Hier wäre es viel gscheiter gewesen, den absurd engen Knick im Radweg durch einen etwas größeren Radius zu entschärfen. Das ist nun leider nicht mehr möglich.

      • Das Problem ist, dass die ‚Planer‘ von Radwegen selbige offenbar nie benutzen. Zudem ist eine Citybike-Station auf so engem Raum eigentlich überflüssig, jetzt wo Karlsplatz und Hbf existieren.

  2. […] Eröffnung der Gertrude-Fröhlich-Sandner-Straße bringt Verbesserung für die RadfahrerInnen […]

  3. […] Gertraude-Fröhlich-Sandner-Straße wird bis zur Teileröffnung des Hauptbahnhofes fertig gestellt. Dadurch ist eine direkte […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: