Die Rot-Grüne Regierung beschließt unter anderem die Umgestaltung des Südtiroler-Platzes

Qualitätsvoller öffentlicher Raum hat eine unmittelbare und positive Wirkung auf die Lebensqualität in der Stadt. Die Rot-Grüne Regierung hat auf der Regierungs-Klausur vergangene Woche beschlossen, durch Investitionen in die Umgestaltung des öffentlichen Raumes neue Akzente zu setzen. So steht unter anderem der Südtiroler-Platz auf der Liste der geplanten Projekte.

Der Südtiroler-Platz ist unansehnlich und stellt kein einladendes Tor in die Wieden dar. Er wird auf keinen Fall seiner Aufgabe als Bindeglied zwischen neuem Hauptbahnhof und der inneren Stadt gerecht.

Schon 2007 wollten die Grünen Wiedens eine Ausweitung des Planungsgebiets  „Hauptbahnhof“ auf den Südtiroler Platz. Auch in den Folgejahren wurde immer wieder versucht, eine Umgestaltung des Südtiroler Platzes in die Wege zu leiten. Leider immer vergebens.

Daher begrüßen die Grünen Wieden die Initiative der Rot-Grünen Regierung, die im Rahmen eines Investitions- und Gestaltungsprogramms unter anderem auch den Südtiroler-Platz neu gestalten wollen und hoffen auf eine baldige Realisierung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: