ÖBB stellt am 6. August im Raum Wien von Links- auf Rechtsverkehr um

Derzeit gibt es auf der West- und Ostbahn Rechtsverkehr und auf der Nord- und Südbahn Linksverkehr. Im neuen Hauptbahnhof werden alle Strecken verknüpft. Die Beibehaltung von Links- und Rechtsverkehr würde im Betrieb Schwierigkeiten und einen Kapazitätsverlust von rund 30 % für den zentralen Verkehrsknotenpunkt Hauptbahnhof bringen.

Um die Betriebsabläufe zu verbessern, werden alle Strecken der Nord- und Südbahn am Montag, 6. August auf Rechtsverkehr umgestellt. Auch die Schnellbahn in Wien ist von dieser Umstellung betroffen.

Daher Achtung am Montag, 6. August, der Zug der Nord- und Südbahn und der Wiener Schnellbahn fährt vom anderen Bahnsteig ab. Wichtig ist dies vor allem für Haltestellen mit Randbahnsteigen. Hier warnt die ÖBB eindringlich davor, die Gleise zu überqueren.

Advertisements

Eine Antwort

  1. […] 6. August wurde auch von Links- auf Rechtsverkehr im Raum Wien umgestellt. Gefällt mir:Gefällt mirSei der Erste dem dies […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: