50 Jahre Schnellbahn in Wien

Einige Wiener Bezirksmuseen entlang der Schnellbahnstrecke haben sich zusammengeschlossen und zeigen eine Ausstellung über die Entstehung und Entwicklung der Wiener Schnellbahn, sowie der einzelnen Stationen in den letzten 50 Jahren ihres Bestehens. Dabei zeigt jedes Museum seinen Streckenabschnitt im Bezirk und teilweise noch zusätzlich ein spezielles Thema aus dem Eisenbahnbetrieb.

Näheres siehe www.bezirksmuseum.at

Werbeanzeigen

Der Hauptbahnhof in Leipzig

Der Leipziger Hauptbahnhof ist ein Kopfbahnhof im Norden der Innenstadt.

Im Süden liegt der Bayrische Bahnhof, ebenfalls ein Kopfbahnhof. Um beide Bahnhöfe miteinander zu verbinden, wird der City-Tunnel unter der Innenstadt gegraben.   Eine Idee, die man in Wien verworfen hat.

Auch im Leipziger Hauptbahnhof hat man ein Einkaufzentrum eingebaut. Aber im Unterschied zum Wiener Westbahnhof  muss man keine Umwege in Kauf nehmen, um zu den Bahnsteigen zu gelangen.

Im Gegensatz zum Wiener Westbahnhof gibt es in Leipzig schräge Rollbänder, (wie wir sie noch vom alten Südbahnhof kennen) die für Reisende mit Gebäck bequemer sind als die Rolltreppen. Im zukünftigen Wiener Hauptbahnhof ist leider kein Platz für Rollbänder, der reicht nur für Rolltreppen.