bahnorama als „Design-Fenster“ – Design am und im Hauptbahnhof

Viel zu wenig bekannt ist, dass das bahnorama neben seiner Funktion als BesucherInnen-Zentrum und Medien-Treffpunkt gewissermaßen auch als „Blick in die Zukunft“ dient.
So ist im Bereich des Gastgartens bereits die zukünftige Pflasterung des Vorplatzes Süd und Nord bzw. Varianten davon zu sehen.

Im Außenbereich des bahnorama auf Höhe Sonnwendgasse lädt die Sitzbank zum Kennenlernen des geplanten öffentlichen Sitzmobiliars ein. Es wird eine kleine Änderung geben. Damit die Bank ja nicht zum Liegen missbraucht wird, wird es noch
Armstützen geben, die die Bank in einzelne Sitzflächen teilen werden.

Vor dem Eingang ins bahnorama kann man sehen, wie die Bahnsteige am zukünftigen Hauptbahnhof aussehen werden.

Im Foyer des bahnorama sieht man die zukünftige Gestaltung des Bodens im Inneren des zukünftigen Stationsgebäudes. Dabei handelt es sich um Steinplatten österreichischer Herkunft.

Advertisements

Eine Antwort

  1. Tolle Idee, das zukünftige Design schon heute zu präsentieren. Danke für den tollen Blog!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: