Provisorische Haltestellen für die Buslinien 13A und 69A

Durch die Bauarbeiten in der Arsenalstraße gibt es jetzt provisorische Haltestellen für die Linie 13A und 69A. Nicht eine gemeinsam, denn das wäre zu einfach gewesen. Die Haltestelle für die Linie 69A verbleibt in der Arsenalstraße.

Die provisorische Haltestelle des 13A liegt dagegen im Bereich der Endschleife der Straßenbahn D.

Fahrgäste der Linie 13A, die mit der Linie 69A weiterfahren wollen, müssen zurückgehen
und die Arsenalstraße queren.

Bei einigem guten Willen hätte man die Baustelle der Arsenalstraße so gestalten können, dass sich eine provisorische Doppelhaltestelle ausgegangen wäre und das
Umsteigen wie bisher direkt ohne Fußmarsch über die Arsenalstraße möglich gewesen wäre.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: