Bahnhofsozialdienst am Südbahnhof wurde geschlossen.

Auch diese wichtige soziale Einrichtung fällt dem Abriss des Südbahnhofs zum Opfer.

Die positive Meldung ist, dass die Vorbereitung für eine neue soziale Einrichtung am künftigen Hauptbahnhof auf Hochtouren laufen. „Die Weichen für das soziale Angebot am Hauptbahnhof müssen jetzt richtig gestellt werden, damit der soziale Fahrplan eingehalten wird!“, schreibt Michael Landau, Leiter der Caritas in einer Aussendung. Dies unterstreicht die Forderung der GRÜNEN am oder im Hauptbahnhof unbedingt soziale Einrichtungen einzuplanen und unterzubringen.

Die negative Meldung ist, dass für die nächsten Jahre diese Einrichtung fehlen wird. Wo werden die Menschen des provisorischen Ostbahnhofs und die aus dem neben dem Bahnhof liegenden Schweizergarten versorgt werden, wenn sie Hilfe benötigen? Der Bahnhof Meidling ist sicher zu weit entfernt. Die Suppe am Abend im Schweizergarten auszugeben, ist nicht ausreichend. Eine fixe Betreuungseinrichtung die darüber hinausgeht ist unbedingt erforderlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: