Was wird hier eigentlich gebaut?

Ursprünlich aus Oberösterreich über den Westbahhof nach Wien kommend war die Sache mit den Kopfbahnhöfen immer schon so ein kaiserliches Konzept, getreu dem Motto „Alle Wege…“. Da ist die Idee eines Zentralbahhof, die es ja schon länger gibt, eine logische um einer Verkehrsanbindung einer Hauptstadt der Union gerecht zu werden.

Und genau hier kommt man das erste mal ins Grübeln. Was wird da eigentlich gebaut? Und für wen? Selbst auf der, eigens von der ÖBB eingerichtet, Hompage (hauptbahnof-wien.at) wird viel über Europa und den Gewinn für die Fernreisenden geschrieben. Das Wort Pendlerinnen kommt, wenn überhaupt, nur sehr versteckt vor.

Beim Blick auf die Planungen und beim Lesen von ein paar Zahlen wird es dann auch deutlicher. Ja, da wird ein Bahhof gebaut, auch. Aber die Bezeichnung als Shoppincenter mit wirklich hervorragender Verkehrsanbindung wäre wohl treffender.

Der neue Stadtteil wird in den nächsten Jahren gebaut. Mehrere Tausend Menschen werden hier wohnen und auch arbeiten. Das alles wäre eine Chance um notwendige Entwicklungen wie niedriger Engergieverbrauch, Stichwort Klimawandel, gerecht zu werden oder Antworten auf die geänderten Lebenssituationen von uns Allen in Familie, am Arbeitsplatz und zwischen den Generationen zu geben.

Also: Was wird hier eigentlich gebaut?

Advertisements

Eine Antwort

  1. Hoffe, es läuft nicht so ab, wie beim Berliner Hauptbahnhof, wo aus Kosten und Zeitgründen (und Wunsch vom Bahnchef Mehdorn) das Bahnhofsdach verkürzt, danach prozessiert, dann doch umgebaut (die Ersparnis war nicht so groß, da die Dachteile schon fertig für die Montage waren) und jetzt überlegt wird, ob das Dach nicht doch wieder verlängert wird.

    Kostet über 50 Mille, alleine 16 für die Sperrung der Strecke und daraus resultierenden Fahrplanänderung.

    Zahlt wer? 3x raten!

    Die Berliner Grünen plädieren übrigens dafür, andere Bahnhofsprojekte zu finanzieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: